LOADING

Type to search

Sharen im eigenen Zu Hause

29. Juli 2018

Schon aufgefallen, dass im Jahre 2018 fast nichts so beliebt ist wie “Sharen”? Geteilt wird heute alles, von Autos über Kleidung und Taschen bis hin zu – und das ist neu – Möbeln. Auch Möbel mieten ist heute kein Problem mehr und das eröffnet uns vor allem eine Möglichkeit: Wir können täglich unseren Geschmack ändern und das auch noch mit einem guten Gewissen! Shops wie lounge-factory.de unterstützen uns dabei.

Tag 1: Gemütlich, schnörkelig, mädchenhaft


Heute habe ich Lust auf ganz viel Kerzen und lauter andere schnörkelig-kitschige Sachen, auf die Mädchen zeitweise abfahren. Deshalb stöbere ich im Sortiment von lounge-factory und richte ich mir auch mein Wohnzimmer dementsprechend ein. Ich lasse alles nur so vor sich hin leuchten und glitzern. Da mir das aber schon nach circa zwei Tagen auf die Nerven geht, gehe ich an Tag 4 dazu über, mir ein neues Konzept zu überlegen.

Tag 4: Modern, kühl, Metall, geradlinig


Da ich nun nicht mehr so sehr Mädchen bin, sondern eher eine klassisch-moderne Frau, mag ich es eher strukturiert und klar, ohne viel Schnick-Schnack. Ich genieße das ein paar Tage, fühle mich selbstbewusst in meiner Loft anmutenden Stadtwohnung und warte, bis ich Lust habe auf etwas Neues.

Tag 7: Ich habe Geburtstag!


Und das muss gebührend gefeiert werden, also suche ich mir im Internet eine Ausstattung für eine riesige Tafel und die gut 1500 Stühle, die ich brauche, um die enge Auswahl meiner allerbesten Freunde unterzubringen. Aber auch das ist kein Problem, ich kriege genau das, was ich mir bestellt habe und die Party kann losgehen!

Ein bisschen übertrieben, klar…aber:

Obwohl diese Darstellung natürlich ein bisschen fernab der Realität ist, gerade Frauen ändern ständig ihren Geschmack. Und sich im Härtefall nicht mit einem Kauf festlegen zu müssen – perfekt!